Event und Party DJHochzeits DJLive Music DJ mit Percussion und Saxofon

Dates Around

16. November
ZÜRICH Versicherungen
Betriebsfeier Köln

23. November
Wunderland Kalkar
Disco Hotelbar

24. Würth GmbH
Betriebsfeier MS Riverstar Düsseldorf

Gigs Review

Marketing Event schoko pro GmbH Wiesbaden
In Anlehnung der Prolight & Sound-Messe Frankfurt stellte die Firma gemeinsam mit Partnern der Branche Innovationen der Event-Technik vor.
Musikalisch begleitet mit DJ + Sax

Mehr Bilder über diese Veranstaltung auf FACEBOOK

Event DJ plus Saxophon

Feedback lesen?

Freundliche Feedback-Zeilen nachzulesen in der Rubrik »KUNDENSTIMMEN»


Der Verkehrsdurchsager

Vor vielen Jahren, noch zu D-Mark Zeiten, rief mich eine Frau - ich nenne sie mal Frau Sparsam - an, die einen DJ für Ihre Hochzeit suchte. Ich wurde ihr empfohlen, konnte aber nicht mehr zuordnen von wem.
Nachdem die üblichen Fragen zum Ablauf, dem Aufbau, zur Technik usw. besprochen waren, kamen wir zum Thema Kosten. Wie teuer ist denn ihr Auftritt, Herr Röhse, wollte die Dame freundlich wissen. Ich offerierte ihr meine Dienste für 750,- DM als kompletten Festendpreis incl. aller anfallenden Nebenkosten. Das ist aber viel Geld konstatierte Frau Sparsam. "Ich habe jemanden, der das für 30,- Mark pro Stunde macht". Nun ja, Frau Sparsam, wenn Sie Geld sparen möchten spricht ja nichts dagegen diesen Kollegen zu verpflichten, sagte ich ihr.
Weiter habe ich dann nichts mehr von Frau Sparsam gehört, dem schönsten Tag in ihrem Leben sollte womöglich nichts mehr im Wege stehen.

Monate später habe ich erfahren, was sich bei der besagten Hochzeit zugetragen hat. Kaum zu glauben, kam der Kollege mit einem Riesenhaufen Musikkasetten, zwei alten Kassettenrekordern und weiterem hochtechnischen Equipment zum "Tatort". So eine Abgebrühtheit grenzt schließlich schon an ein Verbrechen und sollte eigentlich mit Berufsverbot geahndet werden. Das zu einer Zeit, in der die Audio-CD bereits über 10 Jahre auf dem Markt war.
Nun denn, er war halt jetzt da, hatte Tonträger, Abspielgeräte und Boxen. Viele Alternativen gab es für die Gastgeber gegenwärtig nicht, somit sollte Herr Musi ka Sette seine Dinge verrichten.
Die Anlage war irgendwann betriebsbereit und die ersten Klänge wurden über die antiquirte Gerätschaft abgefeuert. Die Hintergrundmusik lief einwandfrei ohne nennenswerte Zwischenfälle. Die Tonqualität von 20 Jahre alten Musikkassetten und deren Abspielgeräte muss man nicht weiter beschreiben, das kann sich jeder, der über einen klaren Verstand verfügt, ungefähr vorstellen. Positiv sei zu erwähnen, dass der Kollege sich in seinem Repertoire bestens zurechtfand. Liederwünsche konnten also unter wildem hin- und herspulen rasch umgesetzt werden. So weit, so gut.

Der Abend sollte nach dem Essen offiziell mit dem Eröffnungstanz beginnen. Die Brautleute hatten sich für den traditionellen Walzer entschieden. Das Lied begann und das Brautpaar tanzte fröhlich, sinnlich los. Plötzlich, inmitten des Liedes, wurde die Musik leiser und es ertönte eine Frauenstimme:

"Achtung Autofahrer, auf der A3 Richtung Köln zwischen der Anschlußstelle Duisburg Wedau und dem Autobahnkreuz Breitscheid kommt Ihnen ein Falschfahrer entgegen, fahren Sie......"

Nach dieser Durchsage wurde die Musik wieder lauter und der Hochzeitstanz wurde fortgesetzt, wenngleich auch etwas irritiert. Der Vorfall wurde erstmal nicht weiter thematisiert, denn die Party nahm zunächst ihren Lauf. Als sich das Ganze bei einem anderen Lied wiederholte, fragte die Auftraggeberin, was der Blödsinn mit den Verkehrsdurchsagen soll. Herr Musi ka Sette erklärte Frau Sparsam daraufhin, dass er sich für so wenig Geld keine CDs kaufen kann und er seine Musik aus dem Radio aufnehmen muss. Nachdem sich dieses Ereignis ein drittes Mal wiederholte, war der Frust und die Enttäuschung bei den Gastgebern und deren Gäste ausreichend groß, sodass Herr Musi ka Sette mit sorfortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden werden konnte.

Diese Tragödie stammt nicht aus dem Reich der Fabeln und hat sich, zum Leidwesen der Betroffenen, tatsächlich so zugetragen.

"Augen auf beim Eierkauf"

Media

DJ Frank Morris steht nachdenklich neben Traverse

Powered by

Logo Eventagentur Frankfurt

Zankyou Bewertungen

Hochzeits Bewertungsportal

© Copyright 2018 by Frank Morris • Impressum|Datenschutz