Event und Party DJHochzeits DJLive Music DJ mit Percussion und Saxofon

Dates Around

31. Dezember
Cafe Del Sol Krefeld - Silvesterparty

12. Januar
Adolf Würth GmbH
Kick Off Meeting Tulip Hotel Merkur Arena Düsseldorf

19. Januar
Josef-Kipp GmbH - Kick Off im Landhaus Ridder Hamminkeln

05. Februar
Shell Deutschland GmbH -
Standparty E-world energy & water Messe Essen

Gigs Review

Betriebsfeier Ministerium des Innern des Landes NRW
Auch unsere Politiker schwingen gerne mal das Tanzbein. Im Rahmen einer Betriebsfeier am 27. September im Innenministerium Düsseldorf, gaben sich u.A. Herbert Reul und Jürgen Mathies die Ehre.

Mehr Bilder über diese Veranstaltung finden Sie auf meiner FACEBOOK Seite.

DJ Frank Morris im Innenministerium Düsseldorf

Feedback lesen?

Lesen Sie Feedback-Zeilen in der Rubrik »KUNDENSTIMMEN»


Der Ton macht die Musik

Das Arbeitsdeck

Wie die meisten DJs heutzutage verwende ich als Medienquelle mp3 Files und ein Notebook als Zuspieler.
Wenn etwas gut klingendes aus der Tonanlage herauskommen soll, muss die Quelle stimmen! Deshalb sind alle mp3 Files mit 320 kbps für beste Tonqualität komprimiert. Eine externe Soundkarte von RANE wandelt die mp3s in ein analoges Audiosignal.

Lange habe ich mich gegen das Auflegen mit Computer gewehrt und war eiserner Verfechter klassischer Medien wie Vinyls und CDs. Wenn sich Plattenteller drehen oder mit CDs hantiert wird, sieht es zugegeben nach mehr Aktivität aus, als wenn der DJ starr hinter seinem PC hängt. Der PC bietet hingegen aber erhebliche Vorteile, welche die Darbietung des DJs effizienter machen. An erster Stelle steht hier die Suchfunktion. Mit einem Schlüsselwort (Interpret oder Titel) lässt sich in Bruchteilen von Sekunden das gesamte Repertoire durchkämmen und somit schnell ein bestimmter Titel finden. Mit CDs ist das nahezu unmöglich sein gesamtes Repertoire zu kennen geschweige denn so schnell zu finden - es sei denn man ist zufällig auch Mentalmagier.

Weiter hat man noch bis kurz vor Ende eines Titels die Möglichkeit, sich für einen anderen Folgetitel zu entscheiden. Mit CDs dauert das Einfahren und Einlesen in den Player gut 30 Sekunden.

Die Beschallungsanlage

Die Tonanlage ist das Herz, der Motor jeder mobilen Discothek. Die Tonqualität ist maßgeblich entscheident für eine volle Tanzfläche. Ist der Sound nicht druckvoll genug oder gar störend, bleiben Emotionen beim Partyvolk aus.

Als Tonanlage verwende ich eine HK Lucas 1000, ein kompaktes und sehr gut klingendes Aktivsystem der Firma HK-Audio made in Germany. Der Vorteil dieses Systems liegt darin, dass es sehr platzsparend ist und auf engstem Raum aufgestellt werden kann. Außerdem lässt es sich sehr schnell anschließen. Mit der Lucas lassen sich Gesellschaften bis 150 Personen gut beschallen. Planen Sie eine größere Veranstaltung und brauchen mehr Beschallung, sprechen Sie mich einfach an!

Lichttechnik

Warum überhaupt eine Lichtanlage?

In erster Linie werden Lichteffekte eingesetzt um Stimmungen zu erzeugen. Niemand möchte in einer grellen Location feiern, umgekehrt macht es auch keinen Sinn soweit abzudunkeln, dass man seinen Nachbar nur noch schemenhaft wahrnehmen kann. Hierzu wurden verschiedene Konzepte entwickelt, die eine angenehme Grundatmosphäre erzeugen oder bestimmte Situationen in Szene setzen.

Zur Grundausstattung gehört ein Lichtstativ mit vier LED-Spots. Damit lassen sich verschiedene Farbwechsel schalten und die Tanzfläche bei normalen Partys bis 150 Personen gut ausleuchten.

Mischpult

Als Mixer kommt bei mir ein Pioneer DJM-600 zum Einsatz

Mikrofonie

Sennheiser Funkmikrofon und Shure Kabelmikrofon

 

Media

  • technik1
  • technik2
  • technik3
  • technik4
  • technik5

Powered by

Logo Eventagentur Frankfurt

Zankyou Bewertungen

Hochzeits Bewertungsportal

© Copyright 2018 by Frank Morris • Impressum|Datenschutz